Zucker

  1. Startseite
  2. Vorsorge
  3. Kinder und Jugendliche
  4. Piets Welt
  5. Geschichten
  6. Zucker
Vorsorge, Kinder, Jugendliche, Ernährung, Bewegung

Piet will nicht so viel Zucker essen

Hallo liebe Kinder,

ich habe kürzlich etwas Unglaubliches erfahren. Wusstet ihr, dass in einem kleinen Becher Fruchtjoghurt bis zu zehn Stücke Zucker stecken? Das ist ganz schön viel. Zucker ist zwar schön süß und lecker, aber wenn man zu viel davon isst, kann man krank werden. Oder ein Loch im Zahn bekommen und das tut weh.

Dabei braucht man all den Zucker im Joghurt gar nicht. Ich mach das jetzt immer anders. Ich mische mir aus Naturjoghurt und Obst meinen eigenen Fruchtjoghurt. Das ist total einfach. Ich schneide Obst klein und rühre es in den Naturjoghurt. Das schmeckt mir sogar viel besser als der fertige Fruchtjoghurt aus dem Supermarkt.

Morgen mache ich mir einen Joghurt mit Obst und ein paar Nüssen. Als Maus mag ich Nüsse natürlich besonders gern.  

Ich hab mich ein bisschen im Supermarkt umgeschaut und gesehen, dass in Schokolade, Gummibärchen, Ketchup, Limonade und Saft ganz viel Zucker steckt. Viel mehr als für mich gesund ist. Darum esse ich jetzt lieber Obst oder Gemüse. Statt Limonade oder Saft trinke ich Mineralwasser oder eine Apfelschorle mit viel Wasser. Das löscht meinen Durst viel besser als das ganze Zuckerzeug. Zwischendurch ist aber auch mal eine kleine Nascherei erlaubt, ist ja klar. Nur zu viel darf es nicht werden.

Mit süßen Grüßen
Euer Piet


Für Sie als Eltern: Mit Top-Leistungen Geld sparen – Hier erfahren Sie wie.

Jetzt unverbindlich anfragen


Ernährung ohne Zucker

Das süße Leben: Ernährung ohne Zucker

Zucker ist buchstäblich in aller Munde und versteckt in zahlreichen Lebensmitteln, von denen man das nicht angenommen hätte. Wie kann man den Zucker austricksen und welche Alternativen gibt es?

Zum Artikel

Zur Startseite