Vorstände

Die vivida bkk
  1. Startseite
  2. vivida bkk
  3. Über uns
  4. Vorstand
Schwenninger, Vorstand, Siegfried Gänsler, Vorsitz

Siegfried Gänsler

Vorsitzender des Vorstandes
 

Siegfried Gänsler ist Vorsitzender des Vorstandes der vivida bkk. Seit 2006 war er Vorstand der Schwenninger Krankenkasse. Der studierte Betriebswirt und Management Consultant hat 1999 als Bereichsleiter für Finanzen bei der Schwenninger begonnen.


„Mit meiner Arbeit möchte ich Menschen helfen, gesund zu bleiben und gesund zu werden. Daher setze ich mich politisch seit jeher für ein eigenes Schulfach Gesundheit ein. Denn so ist gewährleistet, dass Kinder und Jugendliche – von der ersten Klasse bis zum Schulabschluss – die Kompetenzen erwerben, die für einen gesunden Lebensstil ausschlaggebend sind. Aus diesem Grund haben wir als erste und einzige gesetzliche Krankenkasse eine Präventionsstiftung gegründet. Falls sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie doch auf www.Stiftung-Gesundarbeiter.de.“

Siegfried Gänsler

Peter Witt

Vorstand


Peter Witt ist Vorstand der vivida bkk. Davor leitete er seit 2002 als Vorstand die atlas BKK ahlmann. Er arbeitet seit mehr als 45 Jahren im System der Betrieblichen Krankenversicherung.
 


„Wir möchten unseren Kunden in jeder Lebenslage zur Seite stehen. Natürlich haben wir dafür spezielle Angebote wie unser MamaKonto oder den Aktiv-Bonus. Aber auch die Digitalisierung bietet vielfältige Möglichkeiten, die wir nutzen sollten – zum Beispiel für einen besseren Austausch zwischen Krankenkasse, Arzt, Krankenhaus- und Pflegepersonal sowie dem Patienten selbst. Die dadurch freigesetzten Ressourcen können alle in die persönliche Pflege und Beratung jedes Einzelnen investieren.“
 

Peter Witt


Vorstandsvergütung

Jedes Jahr veröffentlicht die vivida bkk die Vorstandsvergütung – das schafft Transparenz.

Vorjahresvergütung:

Bezeichnung der BKK/des VerbandesVorstandsfunktion*Grundvergütung 
(gezahlter
Jahresbetrag)

variable Bestandteile**
(gezahlter
Jahresbetrag)

vivida bkkVorsitzender
des Vorstandes
185.000 Euro--   
vivida bkkVorstand179.548 Euro--

 

Versorgungsregelungen:

Bezeichnung der BKK/des Verbandes:vivida bkkvivida bkk
Vorstandsfunktion:Vorsitzender des VorstandesVorstand
Zusatzversorgung/Betriebsrenten (jährlich aufzuwendender Betrag): 22.450 Euro 13.975 Euro
Zuschuss zur privaten Versorgung (jährlich aufzuwendender Betrag):----
Sonstige Vergütungsbestandteile: 
Dienstwagen auch zur privaten Nutzung (jährlich aufzuwendender Betrag des geldwerten Vorteils entsprechend der steuerrechtlichen 1 % Regelung)***:5.136 Euro 4.152 Euro
Weitere Vergütungsbestandteile (u.a. private Unfallversicherung):457 Euro479 Euro
Weitere Regelungen: 
Übergangsregelungen nach dem Ausscheiden aus dem Amt (Höhe/Laufzeit):*maximal 6  Monatsgehälter bei mindestens 10-jähriger Bestellung als Vorstandsmitglied und vor Vollendung des 60. LebensjahresKeine expliziten
Übergangsregelungen
Regelungen für den Fall der Amtsenthebung / -entbindung bzw. bei Fusionen (Höhe / Laufzeit  einer Abfindung / eines Übergangsgeldes bzw. Weiterzahlung der Vergütung / Weiterbeschäftigung): *Abfindung maximal 2 JahresgehälterAmtsentbindung:
Ende des
Anstellungsverhältnisses
mit Ablauf des 4.
Kalendermonats nach Tag
der Beschlussfassung. Bis zum Ende der regulären
Amtszeit Übergangsgeld in
Höhe von 50 %
Amtsenthebung:
Ende des Anstellungsverhältnisses
mit Ablauf des Tages der
Beschlussfassung, kein
Anspruch auf Übergangsgeld.
Gesamtvergütung:213.043 Euro198.154 Euro

 

* Vorstand/ Vorständin Vorstandsvorsitzende/r/ Mitglied des Vorstandes
** Tatsächlich zur Auszahlung gelangter Betrag im vorangegangenen Jahr (Zuflussprinzip)
*** bei bereits laufenden Verträgen, denen vor Einführung der 1%-Methode zugestimmt worden ist, auch Angabe der jährlichen Leasingkosten möglich


Vorjahresvergütung:

Bezeichnung der BKK/des VerbandesVorstandsfunktionGrundvergütung  variable Bestandteile
BKK Landesverband SüdVorständin Frau Jaqueline Kühne160.000 Euro40.000 Euro  

 

Versorgungsregelungen:

Bezeichnung der BKK/des Verbandes:BKK Landesverband Süd
Vorstandsfunktion:Vorständin
Zusatzversorgung/Betriebsrenten: 16.200 Euro   
Zuschuss zur privaten Versorgung:--
Sonstige Vergütungsbestandteile: 
Dienstwagen auch zur privaten Nutzung (jährlich aufzuwendender Betrag des geldwerten Vorteils entsprechend der steuerrechtlichen 1 % Regelung):6.739,07 Euro
Weitere Vergütungsbestandteile (u.a. private Unfallversicherung):541,04 Euro
Weitere Regelungen: 
Übergangsregelungen nach dem Ausscheiden aus dem Amt (Höhe/Laufzeit):Weiterbeschäftigung als leitende Angestellte
Regelungen für den Fall der Amtsenthebung/-entbindung bzw. bei Fusionen (Höhe/Laufzeit  einer Abfindung/eines Übergangsgeldes bzw. Weiterzahlung der Vergütung/Weiterbeschäftigung): 1. Beendigung durch außerordentliche Kündigung; 2. +3. Automatische Beendigung mit Ablauf des 3. folgenden Kalendermonats, Amtsenthebung: Keine; Amtsenthebung/ Fusion: Einvernehmliche Regelung einer angemessenen Lösung
Gesamtvergütung:223.480,11 Euro

 


Vorjahresvergütung:

Bezeichnung der BKK/des VerbandesVorstandsfunktionGrundvergütung variable Bestandteile
GKV SpitzenverbandVorstandsvorsitzende Frau Dr. Doris Pfeiffer 262.000 Euro    --
GKV SpitzenverbandStellv. Vorstandsvorsitzende Herr Gernot Kiefer254.000 Euro--
GKV SpitzenverbandMitglied des Vorstandes Frau Stefanie Stoff-Ahnis  250.000 Euro--

 

Versorgungsregelungen:

Bezeichnung der BKK/des Verbandes:GKV SpitzenverbandGKV SpitzenverbandGKV Spitzenverband
Vorstandsfunktion:VorstandsvorsitzendeStellv. VorstandsvorsitzenderVorstandsmitglied
Zusatzversorgung/Betriebsrenten: 49.260 Euro  71.952 Euro29.763 Euro
Zuschuss zur privaten Versorgung: ------
Sonstige Vergütungsbestandteile:
Dienstwagen auch zur privaten Nutzung (jährlich aufzuwendender Betrag des geldwerten Vorteils entsprechend der steuerrechtlichen 1 % Regelung):------
Weitere Vergütungsbestandteile (u.a. private Unfallversicherung):------
Weitere Regelungen:
Übergangsregelungen nach dem Ausscheiden aus dem Amt (Höhe/Laufzeit):------
Regelungen für den Fall der Amtsenthebung/-entbindung bzw. bei Fusionen (Höhe/Laufzeit  einer Abfindung/eines Übergangsgeldes bzw. Weiterzahlung der Vergütung/Weiterbeschäftigung): Regelungen werden im Einzelfall getroffenRegelungen werden im Einzelfall getroffenRegelungen werden im Einzelfall getroffen
Gesamtvergütung:311.260 Euro325.952 Euro279.763 Euro

 

Zur Startseite