Compliance

Compliance-Richtlinie der vivida bkk
  1. Startseite
  2. vivida bkk
  3. Über uns
  4. Compliance
Compliance-Richtlinie, Compliance, Fehlverhalten, Fehlverhaltensbekämpfung, (Anti-)Korruption, Korruption, Betrug, Betrugsverdacht, Bestechung, Abrechnungsbetrug, Leistungsmissbrauch,

COMPLIANCE

Unter dem Begriff Compliance wird die Regeltreue von Unternehmen, also die Einhaltung von Gesetzen, Richtlinien und freiwilligen unternehmensinternen Regelungen definiert.

Die wesentlichen Grundsätze und Regeln für ein rechtlich einwandfreies und regeltreues Verhalten und Handeln hat die vivida bkk in einer Compliance-Richtlinie zusammengestellt. Diese ist für alle Beschäftigten der vivida bkk verbindlich. Sofern diese Grundsätze und Regeln nicht eingehalten werden, liegt ein Compliance-Verstoß vor.

Compliance-Verstöße durch Beschäftigte der vivida bkk können sowohl von externen Personen als auch von Beschäftigten selbst gemeldet werden.

Haben Sie Kenntnis von einem Sachverhalt, der auf einen Compliance-Verstoß mit einem direkten Bezug zur vivida bkk, schließen lässt, können Sie diesen hier melden. Ein mit der Koordination des Compliance-Managements beauftragter Mitarbeiter wird den Sachverhalt aufnehmen und prüfen.

Für die Hinweiseinreichung können Sie gerne unser Hinweisgebersystem nutzen. Dieses bietet Ihnen die Möglichkeit, Hinweise zu allen Themen rund um Fehlverhalten und Compliance unbürokratisch und sicher abzugeben. Dabei nutzen wir die Umgebung unseres Partners, der Vispato GmbH. Durch modernste Sicherheitsstandards wird gewährleistet, dass Ihre Identität nicht zurückverfolgt werden kann. Wir schaffen Ihnen damit die Möglichkeit, in einem geschützten virtuellen Raum sicher und ggf. auch anonym Hinweise einzureichen. Auch bei anonymer Kommunikation besteht dabei die Möglichkeit, dass Sie durch die Vergabe eines Passwortes bei der Hinweiserfassung für uns für Rückfragen zur Verfügung stehen.

https://vividabkk.vispato.com

Auch eine Meldung direkt per E-Mail ist möglich: compliance@vividabkk.de

Telefonisch: 07720/ 97 27 - 11220

Beispiele für Sachverhalte, die Compliance-Verstöße darstellen können:

  • Bestechung/ Bestechlichkeit im Zusammenhang mit der Aufgabenwahrnehmung
  • Verstöße gegen fairen Wettbewerb
  • Interessenkonflikte bei der Aufgabenwahrnehmung
  • Diskriminierung oder Ungleichbehandlung
  • Verletzung des Geschäftsgeheimnisses
Zur Startseite