Pressemitteilung

  1. Startseite
  2. vivida bkk
  3. Presseportal
  4. Pressemitteilungen
  5. Wunschpaten lassen Kinderaugen leuchten
Zur Übersicht
21. Dezember 2021
Pressemitteilungen

Wunschpaten lassen Kinderaugen leuchten

Aktion der vivida bkk erfüllt Kindern und Jugendlichen aus Mariahof in Hüfingen Weihnachtswünsche

Villingen-Schwenningen / Hüfingen„Einen kleinen Beitrag zum Weihnachtsfest für diejenigen leisten, die selbst nicht so viel haben.“Unter diesem Motto fand in diesem Jahr zum achten Mal die interne „Weihnachtsaktion“ der vivida bkk für die Kinder und Jugendlichen aus der Jugendhilfeeinrichtung Mariahof in Hüfingen statt. Insgesamt 66 Geschenke besorgten die Mitarbeitenden der Krankenkasse – von Plüschfiguren über Bücher bis hin zu Modellautos.

„Nachdem die Aktion im letzten Jahr aufgrund der Kontaktbeschränkungen, aufgrund der Corona-Pandemie, nicht durchgeführt werden konnte, war es uns umso wichtiger, in diesem Jahr einen kleinen Beitrag zur Weihnachtsfreude der Kinder und Jugendlichen leisten zu können“, sagt Daniela Hany, die das Projekt bei der vivida bkk organisiert. „Als Mitarbeitende einer Krankenkasse ist es tief in unserem Verständnis verankert, uns für Menschen stark zu machen. Darum liegt es uns am Herzen, Projekte wie diese zu unterstützen. Denn: In Einrichtungen wie Mariahof werden Aufgaben übernommen, die das familiäre Umfeld nicht wahrnehmen kann.“

Kinder gestalten kreative Wunschzettel

Umso fleißiger waren die Kinder und Jugendlichen im Vorfeld der Aktion. Bereits Ende September bemalten und beklebten sie die Wunschzettel mit ihren vielfältigen Weihnachtswünschen. Die bunten Werke wurden im Anschluss in der Zentrale der vivida bkk im 15 Kilometer entfernten Schwenningen aufgehängt. Nach und nach fanden sich unter den Mitarbeitenden Wunschpaten, die die Geschenke besorgten und verpackten. Nun wurden diese der Leitung von Mariahof überreicht, die sie rechtzeitig vor den internen Weihnachtsfeiern an die Gruppen und somit die Kinder weitergeben.

„Wir schätzen es, mit den Mitarbeitenden der vivida bkk Wunschpaten an der Seite zu haben, die sich sozial in dieser besonderen Form engagieren. Die Weihnachtsaktion ist etwas, worauf sich unsere Kinder und Jugendliche jedes Jahr freuen“, freut sich auch Oscar Hannabach, Einrichtungsleiter von Mariahof.

Denn: „Es sind keine großen Wünsche, sondern Kleinigkeiten, die für die Kinder aber wertvoll sind,“ ergänzt Daniela Hany. „Und wenn man dann erfährt, wie sehr das wertgeschätzt wird, weiß man, wieso Aktionen wie diese so wichtig sind.“

Kurzprofil Mariahof Hüfingen:

Mariahof wurde 1843 gegründet und ist eine Facheinrichtung für die Erziehung, Bildung, Förderung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen. Die Einrichtung bietet stationäre Wohngruppen, Tagesgruppen, betreutes Wohnen, ambulante Hilfen, eine Schule für Erziehungshilfe und pädagogisch-therapeutischen Begleitung. Rund 200 Mitarbeitende betreuen jährlich ca. 1.700 Kinder, Jugendliche und Familien. Mariahof ist Teil des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg e.V. Das Stammhaus befindet sich in Hüfingen, dazu kommen sechs weitere Außenstellen.

Zur Startseite