Pressemitteilung

  1. Startseite
  2. vivida bkk
  3. Presseportal
  4. Pressemitteilungen
  5. Den Alltag erleichtern: Initiative Gesundheit der vivida bkk zum Weltdiabetestag
Zur Übersicht
08. November 2022
Pressemitteilungen

Den Alltag erleichtern: Initiative Gesundheit der vivida bkk zum Weltdiabetestag

Kasse bietet zahlreiche Online-Angebote zu Diabetes mellitus

Bundesweit Am Montag, den 14. November 2022, ist Weltdiabetestag. Dieses Datum hat die vivida bkk zum Anlass genommen, das Projekt „Alles für Ihr Wohlbefinden“ einzuläuten. In mehreren Online-Veranstaltungen im Zeitraum vom 07.11.2022 bis zum 01.12.2022 bietet die Kasse zahlreiche Angebote zum Thema Diabetes mellitus an.

Steigende Zahl an Betroffenen

Nach dem deutschen Gesundheitsbericht 2022 gibt es in Deutschland zurzeit mehr als 8,5 Millionen Menschen mit Diabetes. Innerhalb eines Jahres erkranken 12 von 1.000 Personen zusätzlich. Pro Jahr kommen so mehr als 600 000 Neuerkrankungen hinzu.

Bis 2045 wird die Anzahl Schätzungen zufolge weltweit auf 700 Millionen anwachsen. So meldete auch die vivida bkk für den Zeitraum zwischen 2016 und 2020 einen Anstieg ihrer an Diabetes erkrankten Versicherten um rund 8,4 Prozent.

Betroffenen den Alltag erleichtern

„Diabetes betrifft leider immer mehr Menschen. Mit unseren Angeboten möchten wir helfen, Diabetes mellitus vorzubeugen, mehr Verständnis für Diabetes mellitus zu schaffen und Betroffenen gleichzeitig den Umgang mit der Erkrankung zu erleichtern,“ erläutert Cornelia Hintz aus dem Kompenz-Team für Diabetes bei der vivida bkk. „Unsere Beratungsangebote und Behandlungsprogramme unterstützen Diabetiker dabei, sicher mit ihrer Krankheit umzugehen und zu lernen, was ihnen den Alltag entlastet“, ergänzt Hintz.

Die Online-Seminare vermitteln Grundlagen der Therapie von Diabetes und erläutern neben medizinischen Zusammenhängen, die Bedeutung von Selbstmanagement sowie die Möglichkeiten einer medikamentösen Behandlung. Darüber hinaus bietet die Veranstaltungsreihe Angebote zu Bewegung, Entspannung und Ernährung ebenso wie Basiswissen über die Erkrankung.

Kostenfrei und kompetent

Die Seminare sind kostenfrei und stehen Interessierten aller Kassen offen. In dem Online-Vortrag „Prävention von Diabetes – Reduzierung von Risikofaktoren“ erläutert Dr. Waltraut Gniesmer, Gesundheitsexpertin bei der vivida bkk, wie durch Prävention die Manifestation eines Diabetes mellitus Typ 2 verhindert werden kann. Außerdem infortmiert die Ärztin Dr. Tanja Katrin Hantke gemeinsam mit Alexandra Rehling, Diabetesassistentin und Gesundheitsbegleiterin der vivida bkk, unter anderem über die Grundlagen von Diabetes mellitus, die verschiedenen Diabetes-Formen, die Behandlungsmöglichkeiten und Maßnahmen, um die Erkrankung aufzuhalten.

Interessierte finden weitere Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldung unter: www.vividabkk.de/veranstaltungen.

Zur Startseite